FAQs

Wir bieten vier Technologien an: Stereolithographie, Spritzguss, Vakuumguss und CNC-Bearbeitung. In der Regel empfehlen wir die CNC-Bearbeitung, wenn weniger als 10 Teile gefertigt werden sollen; für größere Mengen ist das Vakuumgießverfahren besser geeignet, da es erhebliche Skaleneffekte zur Kosteneinsparung bietet. Übermitteln Sie uns so viele Informationen zu Ihrem Projekt wie möglich, und wir werden Sie bei der Wahl des besten Verfahrens unterstützen.

Mit 3D-Druck können nicht immer gute Oberflächenfinishs erzielt werden. Es ist auch nicht immer möglich, die mechanischen Eigenschaften der Teile zu korrekt abzubilden, da der 3D-Druck im Gegensatz zur CNC-Bearbeitung nicht immer das Material der späteren Serienfertigung verwenden kann, sondern auf Äquivalente zurückgreifen muss. Wenn es darüber hinaus um die Herstellung von Kleinserien geht, sind die Kosten und die Geschwindigkeit des 3D-Drucks weniger attraktiv als die des Vakuumgießens. Deshalb bevorzugen wir die herkömmlichen Technologien zur Fertigung von Kunststoffteilen, deren funktionale und visuelle Aspekte besonders wichtig sind.

Wir können Ihre Prototypen in allen Farben, die der Palette von Pantone und RAL ähnlich sind, herstellen.

Ihre Teile werden Ihnen nach der Fertigung per Flugzeug zugeschickt und erreichen Sie innerhalb von 4 Tagen. Wir organisieren unseren Arbeitsprozess so, dass wir Ihre Teile freitags versenden und Sie diese somit am folgenden Montag erhalten.

Die Zahlungsmodalitäten sind abhängig vom jeweiligen Projekt, prinzipiell bieten wir zwei Möglichkeiten: „100% bei Bestellung“ oder „70% bei Bestellung / 30% nach Erhalt der Teile“. Die Bezahlung erfolgt per Überweisung.

Sie können hier klicken oder uns eine E-Mail an info@prototechasia.com schicken und uns folgende Informationen zu Ihrem Projekt mitteilen: das zu verwendende Material, Anzahl der Teile, gewünschte Oberflächenbearbeitung und 2D/3D-Unterlagen aus Ihrem Besitz. Nach Erhalt dieser Informationen werden wir Ihnen binnen 24 Stunden ein Angebot machen.

Unsere Kunden kommen aus verschiedenen Branchen und haben regelmäßig Bedarf an Prototyping von Kunststoffteilen – zum Beispiel: Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik, Elektrotechnik oder Automobilindustrie. Unsere Kontakte sind hauptsächlich Ingenieurbüros sowie F&E und Marketingabteilungen.

Man spricht von Kleinserie, wenn von einem Teil mehrere Dutzend Exemplare hergestellt werden.

Wir haben Erfahrung in der Herstellung von großen Teilen von bis zu 2000 mm.

Wir arbeiten mit den Hauptgruppen der vewendeten Kunststoffe und Metalle auf dem Markt. In Bezug auf Polyurethanharze (Vakuumguss) arbeiten wir hauptsächliche mit den von Axson und Heicast angebotenen Materialien. Sie finden die vollständige Liste unserer Materialien in der Rubrik „Material“.

Dies hängt letztendlich von der Geometrie der Teile ab, aber in der Regel sind unsere Technologien bis zu 200 Exemplaren kostengünstig.

Die CNC-Bearbeitung, auch „CNC-Fräsen“ oder „mechanische Fertigung von Kunststoffteilen“ genannt, bezeichnet die maschinelle Bearbeitung von Kunststoffteilen mittels Fräsmaschinen und bietet den Vorteil, dass das spätere Serienmaterial verwendet werden kann. Das Vakuumgießen nutzt die Silikondublierung zur Fertigung und ist in der Regel geeignet für Produktionsmengen von mehr als zehn Teilen.

DFN ist eine digitalisierte Formdefinition und entspricht den 3D-Dateien eines Bauteils.
Im Kunststoff-Prototyping verwenden wir die DFN Ihrer Teile zur Fertigung.
Die Formate, die wir lesen können, sind IGS, STP und XT.

Normalerweise nicht. Allerdings entscheiden wir abhängig von den Umständen.

Prototech Asia ist Experte in der Herstellung von Kunststoff-Prototypen, die den Seirenteilen möglichst nahe kommen, indem wir Ihre Teile mit den richtigen Materialien und passenden Oberflächenfinishs fertigen. Die Teile sind der Serienfertigung sehr ähnlich und können bei visuellen und funktionalen Tests eingesetzt werden.

Unsere Werkstatt setzt regelmäßig Projekte um, die mittels Gravur, Sandstrahlen, Polieren, Umspritzen, Soft Touch, Verchromen usw. nachbearbeitet werden. Für eine vollständige Liste können Sie unsere Rubrik „Finishs“ aufrufen.

Wir können das Umspritzen von Kunststoffteilen oder Metalleinsätzen, funktionelle Clips, zusammenklappbare Scharniere usw. simulieren. Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier.

Wenn Sie uns von Ihrem Projekt erzählen, werden wir Ihnen die Kontaktinformationen uns bekannter Anbieter übermitteln.

Unsere Werkstatt arbeitet auf den Zehntelmillimeter genau. Allerdings erhöht sich der Schwierigkeitsgrad des Einhaltens der Abmessungen eines Teils mit seiner Größe.

Ja, wir arbeiten mit ABS und PC. Für den Vakuumguss benutzen wir das Harz Heicast 8260.