3 Kernfragen zur CNC-Bearbeitung

Unser Werkstattleiter gibt Ihnen detaillierte Antworten auf drei häufig gestellte Fragen zur CNC-Bearbeitung.

Welches sind die Grenzen der CNC-Bearbeitung?

Die CNC-Maschinen sind digitale Fräsgeräte, die betreffend der herstellbaren Formen gewisse Einschränkungen haben. Erstens können sie die Teile, die in der natürlichen Bearbeitungsrichtung nicht erreichbar sind, nicht bearbeiten – d.h. die Zonen, die die Fräsmaschine nicht erreichen kann, ohne das Teil zu drehen. Diese Zonen nennt man Hinterschneidungen. Deshalb müssen die Einzelteile des Werkstücks geschnitten und zusammengeklebt werden, um diese Formen per Hinterschneidung herstellen zu können. Manche spitzen Winkel und Radien sind unmöglich zu fertigen, einfach weil der Fräskopf zu groß ist. Eine Fräse hat einen minimalen Bearbeitungsradius, in der Regel arbeiten wir mit Radien zwischen 0,5 und 1 mm.

Usinage CNC Contre-dépouille

Darüber hinaus wirkt die Größe der per CNC-Bearbeitung zu fertigenden Teile sich auch auf die Durchführung des Verfahrens aus. Viel zu große Teile müssen in mehrere Teilstücke geschnitten und später zusammengeklebt werden. Sehr kleine Teile hingegen, mit engen Toleranzen, sind schwer zu handhaben.

Schließlich kann ein Teil mit sehr komplexen Formen (z. B. mit vielen Unterschneidungen) per Kunststoff-CNC-Bearbeitung nicht gefertigt werden, weil zu viele kleine Einzelteile hergestellt und später zusammengeklebt werden müssten. Für ein solches Projekt ist das Vakuumgießen besser geeignet.

Welche Materialien verwenden Sie in erster Linie bei der CNC-Bearbeitung?

Wir verwenden vor allem ABS für CNC-Bearbeitungsprojekte aus Kunststoff, da dieses Material wenige technische Einschränkungen mit sich bringt. Dieses Material bietet verschiedenste Eigenschaften (gute Festigkeit, Widerstands- und Isolierfähigkeit…) und ermöglicht zahlreiche Anwendungen. Allerdings müssen für Prototypen, bei denen viele Standards respektiert werden müssen, die starken Einschränkungen unterworfen oder für eine spezifische Anwendung bestimmt sind, andere Materialien verwendet werden. Zum Beispiel verwendet wir hauptsächlich PP für die Fertigung von Scharnieren.

In Bezug auf Metalle und die CNC-Bearbeitung von Metallteilen verwendet unsere Werkstatt vor allem Aluminium. Dieses Metall ist besonders widerstandsfähig und leicht. Außerdem bietet es eine gute Leitfähigkeit und ist leicht zu bearbeiten. Stahl ist das am zweithäufigsten von unserem Team verwendete Material – Stahl ist sehr schlagfest und hat eine höhere Härte. Mehrere Stahllegierungen sind verfügbar.

Welches Material sollte ich für mein CNC-Projekt auswählen?

In der CNC-Bearbeitung haben wir die Hauptgruppen der Kunststoffmaterialien im Angebot. Sie bieten verschiedene Eigenschaften. Die Wahl des Materials erfolgt in Abhängigkeit der technischen Anforderungen an die Teile und ihrer Endverwendung. Unsere Werkstatt ist in der Lage, Sie bei der Wahl des Materials zu unterstützen und dabei die Einhaltung Ihresr Spezifikationen sicherzustellen. Hier sind einige Beispiele von Empfehlungen, um bestimmte Eigenschaften zu gewährleisten:

  • Transparente Kunststoffteile können in PC und PMMA gefertigt werden
  • Wir empfehlen ABS für Projekte ohne spezifische Einschränkungen
  • PP bietet eine gute mechanische Widerstandsfähigkeit, Stoß- und Biegefestigkeit
  • POM gewährleistet eine gute Federwirkung und Steifigkeit
  • PA 6 hat eine gute Beständigkeit gegen Verschleiß und mechanische Belastungen
  • PVC ist relativ säurebeständig, hat eine gute Stoßfestigkeit und eine hohe Witterungsbeständigkeit

Ihr Kommentar

Ihre email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder *