Sheet Metal Prototyping von Ihren Experten für Rapid Prototyping und Kleinserien

Prototech Asia bietet maßgeschneiderte Servicesim Bereich Sheet Metal Prototyping, um Ihre Prototypen und Kleinserienteile (1 bis über 250 Stück) zu fertigen. Wir sind dazu in der Lage, ihre funktionalen Blechteilein gerade mal drei Werktagen zu produzieren. Ebenso können wir teilweise oder vollständige Konstruktionen per maschinellem Schweißen in die Tat umsetzen. Beim Sheet Metal Prototyping wird mit Blech gearbeitet, man greift dabei auf viele verschiedene Schritte und Prozesse wie Schneiden, Falten etc. zurück, um die gewünschte Form zu erzielen. Die so gewonnenen Metallteile sind äußerst vielfältig und können unterschiedliche Stärken, große Größen oder auch komplexe geometrische Formen aufweisen. Die bei diesem speziellen Verfahren am häufigsten verwendeten Materialien sind Aluminium, Stahl, Edelstahl, Messing oder Kupfer.

Unser Unternehmen verfügt dabei über eine große Auswahl von hochwertiger Ausrüstung für die Fertigung Ihrer hochwertigen Blechteile: Stanzen, CNC-Abkantpressen, Laser- und Drahtschneidemaschinen sowie diverse weitere.

production de tolerie

Beispiel von Blechteilen

picture 5
Picture3
Picture2
Picture1

Möchten Sie mehr über unseren schnellen Blechservice erfahren?

Wenden Sie sich jetzt an Ihren Projektmanager


Sheet Metal Prototyping: der Ablauf im Überblick

Die Fertigung von Prototypen per Sheet Metal Prototypingbeinhaltet unter anderem das Formen eines Blechs („faltbares Material“, in der Regel durch Laserschneiden ermöglicht), um dem Protoypen die gewünschte Form und das entsprechende Aussehen zu verleihen. Wir führen die verschiedenen möglichen Schritte wie Formen, Falten, Schlagen, Stanzen und den Zusammenbau per Schweißen durch. Mithilfe von leistungsstarken Maschinen können wir Ihre individuellen Wünsche umfassend und bis ins Detail in die Tat umsetzen. Dabei können viele verschiedene Finishes wie beispielsweise eine farbliche Gestaltung oder Anodisieren angewandt werden. Die Anwendbarkeit dieser verschiedenen Verfahren hängt dabei vom ausgewählten Material, der Stärke des Blechs (je nach der gewünschten Anwendungsart Ihrer Prototypen oder Kleinserie) und der gewählten Form ab.

Picture4

Vorteile und Anwendungsmöglichkeiten von Prototypen und Kleinserienteilen aus Blech

Grundsätzlich sind aus Blech gefertigte Teile verhältnismäßig günstig und können nicht per CNC-Maschine produziert werden. Das Material kann in kurzer Zeit in nahezu alle Formen und Größen gebracht werden – angefangen bei einfachen Klammern bis hin zum kompletten Rumpf eines Flugzeugs. Die so gewonnenen Teile können im Bereich Prototyping für ein großes Spektrum von verschiedenen Industrien eingesetzt werden, beispielsweise im Automotive-, Möbel-, Elektronik- oder dem medizinischen Sektor.

Beispiele für häufig genutzte Anwendungen im Bereich Prototyping sind etwa verschiedene Verdecke wie Motorhauben, metallene Absperrungen, geschweißte Konstruktionen, Chassis oder diverse Arten von Gehäusen.

Diverse Stärken:

– Fertigung einer Vorserie bzw. einer Art Konzept

Production on demand“ (After-Sales-Service, Unterbrechung der Produktionslinie, etc.)

– Fertigung von Ersatzteilen

– Reproduktion der Teile

Möchten Sie Ihr schnelles Blechprojekt starten?

Holen Sie sich Ihr Angebot 24h

Ihr Kommentar

Ihre email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder *