Herstellung eines 3D Prototypens für die Serienfertigung

Herstellung eines 3D Prototypens für die Serienfertigung

Rapid prototyping für den Thermoplast-Spritzguss

Prototech Asia is eine Tochter der Unimold Asia Gruppe (http://unimoldasia.com), die auf Spritzguss spezialisiert ist. Prototech Asia selbst ist für Rapid Prototyping zuständig. Diese Art des Prototyping wird üblicherweise vor der Serienporuktion von Kunststoffteilen durchgeführt. Das Beherrschen verschiedenster Prototyping-Techniken erlaubt es uns, Prototypen herzustellen, die den Serienteilen ausgesprochen ähnlich sind. Sie kommen den Serienteilen sogar so nahe, dass sie für visuelle und funktionelle Tests genutzt werden können. Unsere Werkstatt kann dazu vielfältige Anwendungsfälle wie beispielsweise Umspritzungen und Scharniere simulieren, um Spritzgussteilen so nahe wie möglich zu kommen.

Beispiel einer Vorserienvalidierung

Ein Kunde aus dem Spritzguss kam auf uns zur Produktion von 4 Kunststoff-Prototypen zu.  Es ging um die Prüfung visueller und funktioneller Eigenchaften vor Beginn der Serienfertigung. Die Teile benötigten Scharniere und Clips. Wir haben uns entschieden, die Teile im Vakuumguss-Verfahren mit PU PP zu ferigen. Die Kombination von Material und Technik ermöglichte uns, die funktionellen Eigenschaften der Serienteile sehr genau nachzuahmen. Die gleichzeitige Flexibilität und Widerstandsfähigkeit von PU PP eignet sich hervorragend für Scharniere. Einen Artikel zu den Details des Projekts finden Sie hier.

Nach Beendigung der Prototyping-Phase übernahm Unimold Asia das Projekt und produzierte die Spritzgussform.

 

Der Kunststoffprototyp

 

Detailaufnahme des Prototypenscharniers

Das entsprechende Spritzgussteil

Die Vorteile der CNC-Bearbeitung und des Vakuumgießens

Besonders zwei Technologien bieten viele Vorteile, wenn es darum geht, Spritzgussteile nachzuahmen: die CNC-Bearbeitung und der Vakuumguss. Das wichtigste Potential des CNC-Fräsens liegt darin, dass es völlig auf das spätere Serienmaterial zurückgreifen kann. Anders als der 3D-Druck erzeugt CNC daher nahezu identitsche visuelle und funktionelle Eigenschaften. Was den Vakuumguss betrifft, biete die breite Auswahl an Harzen die Möglichkeit, bei der Herstellung von Kunststoffteilen in etwa vergleichbare Ergebnisse zu erzielen. Natürlich lassen sich auch viele spezielle Anwendungsfälle zuverlässig simulieren.
Schließlich bieten diese beiden Technologien den Vorteil, während der Produktion in ihren Einschränkungen dem Spritzguss sehr viel ähnlicher zu sein als der 3D-Druck. Es müssen beispielsweise Unterschneidungen berücksichtigt werden, die dann wiederum Indikationen für die Serienfertigung liefern.

Unsere Werkstatt kann 3D-Kunststoffteile herstellen, die späteren Serienteilen sehr ähnlich sind.  Mit unseren Prototypen bereiten Sie sich optimal auf die Vorserien- und die Serienfertigung vor. Zögern Sie nicht, auf uns zu zukommen, wenn sie Rapid Prototyping benötigen. Sie können uns Ihre Fragen und Projektdateien per email an info@prototechasia.com oder über unsere Angebotsseite schicken. Für mehr Informationen über Spritzguss wenden Sie sich bitte an die Website von Unimold Asia.

Share this post

Ihr Kommentar

Ihre email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder *